Beratung vom Experten

Bauversicherungen

Neubau & Umbau



Gebäudeversicherung
Schützen Sie Ihr Eigentum!
Angebot abfordern

Herzlichen Glückwunsch!

Sie sind dabei Ihren Traum vom Eigenheim umzusetzen. Schon in der Bauphase Eigenheim Ihre Immobilie ist einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt, welche es beschädigen oder sogar vollständig zerstören können. Reparaturen an Immobilien oder ein Wiederaufbau sind meist mit enormen Kosten verbunden.

 

Als verantwortungsvoller Bauherr wissen Sie, das gerade ein privates Bauvorhaben lückenlos abgesichert sein müssen:

  • Feuerrohbauversicherung
  • Bauleistungsversicherung
  • Bauherrenhaftpflichtversicherung
  • Bauhelferunfallversicherung


Feuerrohbauversicherung


Feuerrohbauversicherung
Feuer verursacht große Schäden!
Angebot abfordern

Schützen Sie Ihr neues Eigenheim von Beginn an. Sollten Blitzeinschläge oder Brand einen Schaden am Rohbau verursachen, leistet die Feuerrohbauversicherung.

Mitversichert sind in der Regel auch alle notwendigen, auf dem Grundstück gelagerten Baustoffe. Auch Sturm- und Hagelschäden können Sie absichern. So sind Sie optimal abgesichert – bis die letzte Dachpfanne gesetzt ist.

Bei Abschluss einer Wohngebäudeversicherung ist die Feuerrohbauversicherung meistens für bis zu 24 Monate kostenlos mitversichert.

Mit Bezug des neuen Heims endet sie allerdings automatisch und entsprechend notwendiger Versicherungsschutz sollte dann über eine Gebäudeversicherung vorhanden sein.



Bauleistungsversicherung


Elementarschaden-Versicherung
Ungewöhnliche Witterung
Angebot abfordern

Die Bauleistungsversicherung ersetzt die während der Bauzeit eintretenden Schäden am Rohbau oder an Baumaterialien, ganz gleich, wer von den Baubeiteiligten dafür verantwortlich ist. Zum Beispiel dann, wenn Dachziegel vom Kran fallen und die Dachkonstruktion beschädigen. 

 

Bauunfälle passieren immer wieder und sind nicht selten, meistens durch einen schlechten Bauuntergrund, höhere Gewalt und Vandalismus. Der Versicherungsschutz gilt in der Regel auch für die Leistungen der Subunternehmer.


Drei gute Gründe für eine Bauleistungsversicherung

  • Schutz für alle Leistungen am Neubau
  • Schutz gegen Vandalismus
  • Schutz vor ungewöhnlicher Witterung

Wichtige Leistungen im Überblick, darauf sollten Sie achten!

  • Schäden durch Unachtsamkeit
  • Ungewöhnliche Witterung
  • Beschädigung oder Zerstörung der Bauleistung
  • Vandalismus
  • Gewässer-Risiken wie zum Beispiel Überflutung
  • Diebstahl von mit dem Gebäude fest verbundener Teil
  • Schäden durch Brand, Blitz oder Explosion


Bauherren Haftpflichtversicherung


Bauherrenhaftpflicht
Sicherheit geht vor!
Angebot abfordern

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung gehört mit zur Grundsicherung eines Bauherren, denn jede private Baustelle birgt Gefahren für Sie und andere Personen. 

Die Versicherung bezieht sich zunächst nur auf Baustellen, bei denen Sie die Planung, Bauleitung und Bauausführung durch einen Dritten vornehmen lassen. Bis zu einer bestimmten Bausumme oder durch einen Zusatz im Versicherungsvertrag können jedoch auch Bauarbeiten in Eigenleistung oder mit Nachbarschaftshilfe gut versichert werden. Mitversichert sind hier beispielsweise auch Schäden im Bereich der allgemeinen Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht für das zu bebauende Grundstück und das zu errichtende Bauwerk sowie Schäden durch Benutzung von Nutz- und selbstfahrenden Arbeitsmaschinen, die nicht versicherungspflichtig sind. Gleiches gilt für Gewässerschäden, Schäden wegen Senkung des Grundstücks oder Erdrutschungen sowie Sachschäden aus Abwässern. 



Gute Gründe für eine Bauherrenhaftpflichtversicherung

In der Bauherrenhaftpflichtversicherung sind Sie in Ihrer Eigenschaft als Bauherr sowie sämtliche, mit den Bauarbeiten beschäftigte Personen und Schäden, die sie während der Bauausführung in Eigenleistung verursachen, versichert.

  • Optimaler Schutz für Sie und Ihre Helfer
  • Abwehr unberechtigter Schadenersatzforderungen

Wichtige Leistungen im Überblick, darauf sollten Sie achten!

  • Schutz für Bauhelfer
  • Ausreichend hohe Versicherungssumme 
  • Rechtsschutzservice
  • Nutzung von Maschinen
  • Baueigenleistungen
  • Senkung, Erdrutsch und Erschäütterungen
  • Kleingebinde
  • Umweltschäden

Was ist ausgeschlossen?

  • Schäden, die man selbst erleidet,
  • Schäden, die man vorsätzlich herbeiführt,
  • Ansprüche von Verwandten, die mit unserem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft zusammen leben,
  • Strafen und Bußgelder,
  • Schäden, die durch den Gebrauch eines Fahrzeugs herbeigeführt werden (dafür gibt es die Kraftfahrt-Haftpflichtversicherung).

Bauhelferunfallversicherung


Elementarschaden-Versicherung
Bauhelfern kann auch etwas passieren
Angebot abfordern

Beim Bauen freut sich der Bauherr über jede helfende Hand. Es ist deshalb Ehrensache helfende Freunde und Nachbarn absichern: Wenige Versicherer in Deutschland haben dafür die Bauhelfer-Unfallversicherung im Angebot Diese ist eine Unfallversicherung mit Invaliditätsleistungen, die genau auf die Art der Unfälle zugeschnitten ist, die gerade Nichtfachleuten auf dem Bau immer wieder passieren. 


Drei gute Gründe für eine Bauhelferunfallversicherung

  • Rundum-Schutz für alle privaten Helfer
  • Optimale Invaliditätsleistungen
  • Zahlungen unabhängig von den Leistungen der Berufsgenossenschaft, bei der Sie alle Bauhelfer anmelden müssen

Wichtige Leistungen im Überblick, darauf sollten Sie achten!

  • Schäden durch Unachtsamkeit
  • Ungewöhnliche Witterung
  • Beschädigung oder Zerstörung der Bauleistung
  • Vandalismus
  • Gewässer-Risiken wie zum Beispiel Überflutung
  • Diebstahl von mit dem Gebäude fest verbundener Teil
  • Schäden durch Brand, Blitz oder Explosion


Ihr persönliches Beratungsgespräch

vereinbaren Sie hier

Kontaktbutton
Termin vereinbaren!