Rechtsschutz Beruf & Arbeit
Der Rechtsschutz Beruf & Arbeit hilft bei Streitigkeiten im Rahmen von Arbeitsverhältnissen. Er bietet Schutz und finanzielle Entlastung bei Rechtsstreitigkeiten, die das Arbeitsumfeld betreffen.
Jetzt Beraten lassen!
Rechtsschutz: Online Tarif-Rechner
Makler-Video: Rechtsschutz

Zum Beispiel übernimmt die Rechtsschutzversicherung

Anwalts- Zeugen- Gerichts- und Gutachterkosten.

Den Arbeits-Rechtsschutz gibt es nur in Verbindung mit dem Privat-Rechtsschutz.

Experten-Tipp Verkehrsrechtsschutz

Was gehört zum Rechtsschutz Beruf & Arbeit?

Arbeits-Rechtsschutz 

Beispiele: Sie wehren sich gegen eine Kündigung oder Abmahnung oder Sie streiten um die Gehaltseinstufung.

Auch Mobbing oder ein falsches Arbeitszeugnis gehören hierzu.

 

Arbeits-Rechtsschutz als Arbeitgeber einer privaten Haushaltshilfe 

Ein Beispiel: Sie streiten als Arbeitgeber mit Ihrer privaten Haushaltshilfe oder Pflegekraft. 

 

Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz

Ein Beispiel: Gegen Sie als Beamter oder Soldat ist ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden. 

Jetzt beraten lassen!

Wartezeiten im Rechtsschutz

Bitte beachten Sie beim Abschluss einer privaten Rechtsschutzversicherung, dass für diese einzelnen „Bausteine“

unterschiedliche Wartezeiten gibt. Das bedeutet: Der Rechtsschutz greift nicht sofort!

 

Die Länge dieser Wartezeiten legt der ausgewählte Versicherer fest. In der Regel beträgt sie je nach Bereich

zwischen 3 und 6 Monaten. Kommt es in dieser Zeit zum Versicherungsfall, dann müssen Sie Anwalt und Gerichtskosten 

selbst zahlen. Aufgrund der Wartezeiten sollten Sie frühzeitig darüber nachdenken,

welche Rechtsbereiche Sie abdecken möchten.