Versicherungen zur Sicherung von Beruf und Arbeitskraft

Es ist schon lustig. Nein eher traurig: Beim Auto lieber Vollkasko statt Teilkasko. Fast absurd: Die Arbeitskraft, dieser millionenschwere Schatz eines Jeden, wird von den meisten Deutschen schlecht oder gar nicht versichert!
Kontakt Versicherungsmakler
Makler-Video: Berufsunfähigkeit
Maklervideo: Ihr Vorteil Versicherungsmakler

Es ist schon lustig.

Nein eher traurig:

Wenn es darum geht, das neu erworbene Auto zu versichern, dann wird nicht gegeizt.

Teilkasko? Nein lieber Vollkasko ist das Motto der Deutschen.

Im Schnitt geben die Deutschen wohl 27.000 Euro für ihr neues Auto aus, eine teure Investition!

Und die muss top versichert sein. Hierfür werden im Vorfeld Berater konsultiert, ausgiebige Analysen betrieben. Fahrzeugmerkmale verglichen, Statistiken ausgewertet, und und und.

 

Dagegen fast absurd:

Die Arbeitskraft, dieser millionenschwere Schatz eines Jeden,

wird von den meisten Deutschen schlecht oder gar nicht versichert!  

 


Eine Versicherung für die eigene Arbeitskraft

muss der absolute Basisschutz sein.

Diese Vorsorge sichert im Fall einer schweren Krankheit

oder eines Unfalls die gesamte Existenz.

Denn wer nicht mehr arbeiten kann, hat es sehr schwer,

allein von staatlichen Rentenleistungen zu leben. 

 

Neben der klassischen Versicherung gegen

Berufsunfähigkeit, gibt es aber noch weitere Möglichkeiten,

um seine Arbeitskraft abzusichern. 

Vorteil dieser neuen Versicherungslösungen:

Sie bieten für wirklich alle Menschen

finanzierbaren Versicherungsschutz.

Berufsunfähigkeitsversicherung
Dienstunfähigkeitsversicherung
Versicherung Verlust von Grundfähigkeiten
Dread Disease -Schwere Krankheitenvorsorge
Private Krankentagegeldversicherung